05_p2p.jpg

Friedensdom Stiftung

Es ist die ausdrückliche Intention des Künstlers, die für den Friedensdom geschaffenen Werke als unveräußerliche Gesamtheit zu bewahren, im Rahmen einer internationalen, GEMEINNÜTZIGEN STIFTUNG.

Die FRIEDENSDOM STIFTUNG hat auch die Aufgabe das Projekt und die schon existierenden Kunstwerke zu veröffentlichen und auszustellen, um dadurch die Voraussetzungen für die tatsächliche Errichtung des Friedensdomes zu schaffen.

Durch die Stiftung soll ein verantwortungsvolles und vitales Management des Friedensdomes, seiner Errichtung, seiner Kunstwerke und aller damit verbundenen Aufgaben sichergestellt werden.

Dome of Peace

Mitbauen

Das Friedensdomwerk hat gegenwärtig den Status von „planetary art in progress“. Folgende Kunstwerke sind fertig: das „Lebenspole Triptychon“ und der Bildzyklus LEBENSLICHT, bestehend aus 100 Bildern. Die Planetarier und das Domgebäude existieren als Modelle.

Wie kann der Dom nun tatsächlich gebaut werden? Mit welchen Mitteln? Wo soll er errichtet werden? Wer baut den Dom? Kontaktieren Sie mich, wenn Sie an der Entstehung des Domes, im Rahmen Ihrer Möglichkeiten, mitwirken wollen. Werden Sie Förderer und Mitgestalter!

Auch mit einer finanziellen Spende können Sie dazu beitragen, dass der FRIEDENSDOM WIRKLICHKEIT wird. Das Geld wird verwendet für Projekt-Präsentationen (3D-Visualisierungen, Videos, Publikationen, Ausstellungen und Vorträge) und um die FRIEDENSDOM STIFTUNG ins Leben zu rufen.

Dome of Peace Logo